Klappstuhllesung

Inzwischen wurden einige meiner Geschichten für Kinder vom SWR2 für die Sendung Spielraum vertont. Das passiert jetzt wieder – aber dieses Mal ist es dennoch etwas Besonderes.

Foto: Andrea Behnke
Foto: Andrea Behnke

Meine Geschichte „Die Flaschenpost“ wird nämlich eine Klappstuhllesung. Das ist ein sehr schönes Format der Sendung SWR Tandem: Irgendwo im Sendegebiet wird ein roter Klappstuhl aufgestellt, darauf nimmt ein Schauspielschüler oder eine Schauspielschülerin Platz und liest … eine Geschichte. Oft eine für Erwachsene, manchmal eine für Kinder.

Und am 12. Mai (11.30 Uhr) ist es meine „Flaschenpost“, die im Apollotempel im Schwetzinger Schlossgarten von Laura Locher gelesen wird. Gleichzeitig wird sie dort aufgenommen. Denn am 23. Juli kommt sie um 18.40 Uhr ins Radio. Ich freue mich sehr, dass es just diese Geschichte ist. Denn sie liegt mir ganz besonders am Herzen. Es ist die Geschichte einer Flucht im Jahr 1945 und die Geschichte einer Freundschaft.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es auf der Seite des SWR2.

Impressum | Datenschutz