Vorschau-Vorfreude

Post mit Vorfreude-Faktor: Vor ein paar Tagen kam bei mir die Vorschau des Südpol-Verlags an – mit meinem Kinderroman, präsentiert auf zwei Seiten.

Im August wird „Frieda und das Glück der kleinen Dinge“ erscheinen. Das Cover macht Leselust, finde ich.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es sein wird, wenn Lena-Frieda und ihre Oma, die Obermagneten, Nele und Lukas und all die anderen in die Lesewelt entlassen werden. Ach ja: Ein paar Fruchtfliegen werden auch in dem Buch herumflattern. Es geht um das Kleine im Großen und um das Große im Kleinen.

Foto: Andrea Behnke

Frühlingsgruß

Ich liebe Papier – aber im Papierfalten bin ich … eine Anfängerin. Ich kann nicht behaupten, dass mir das wirklich liegt, so schön ich die gefalteten Sachen auch finde. Doch meine Kollegin Birgit Ebbert hat mich jetzt noch mal motiviert, denn sie hat gleich zwei Bücher veröffentlicht zu Origami und PapierZen. Auf ihrem Blog PapierZen könnt ihr sehen, welche großartigen Kunstwerke sie selbst faltet. Und – wie der Untertitel „Entspannen mit Papier“ – schon sagt, findet sie dabei auch Ruhe. Weiterlesen >>>

Impressum | Datenschutz