Gefangensein

Gefangensein. Drinnen und Draußen … so lautet der Titel einer Anthologie, in der ich mit einer Geschichte vertreten bin. Sie heißt „Vater, Mutter, Kind“. Oft schreibe ich für Kinder und Jugendliche, doch dieses ist eine Geschichte für Erwachsene. Aus drei Perspektiven erzähle ich die Hintergründe eines Mordes. 46 Beiträge sind in dem Buch, das Gisi Weinhändler im Muc-Verlag herausgegeben hat: meine Sommerlektüre. Die Sammlung ist das Ergebnis eines Kurzgeschichten-Wettbewerbs, zu dem 800 Beiträge eingesendet wurden. Ich freue mich, unter den ausgewählten Autorinnen zu sein.

Foto: Andrea Behnke

 

Vorschau-Vorfreude

Post mit Vorfreude-Faktor: Vor ein paar Tagen kam bei mir die Vorschau des Südpol-Verlags an – mit meinem Kinderroman, präsentiert auf zwei Seiten.

Im August wird „Frieda und das Glück der kleinen Dinge“ erscheinen. Das Cover macht Leselust, finde ich.

Ich bin schon sehr gespannt, wie es sein wird, wenn Lena-Frieda und ihre Oma, die Obermagneten, Nele und Lukas und all die anderen in die Lesewelt entlassen werden. Ach ja: Ein paar Fruchtfliegen werden auch in dem Buch herumflattern. Es geht um das Kleine im Großen und um das Große im Kleinen.

Foto: Andrea Behnke

Impressum | Datenschutz