Über mich

Geschichten zu erzählen – das ist mein Beruf. Gerne schreibe ich für Kinder, aber auch für Erwachsene. Mal sind es wahre Geschichten, die ich recherchiere. Oder ich denke mir Geschichten aus, Geschichten auf meine Art, mit meinem Blick.

Texte mit Tiefgang: Ich schreibe nicht nur, sondern habe etwas zu sagen.

Während meines Studiums der Politikwissenschaft, Anglistik und Publizistik arbeitete ich in der Lokalredaktion. Nach einigen Jahren als angestellte Redakteurin und Öffentlichkeitsarbeiterin habe ich mich vor über 20 Jahren selbstständig gemacht. Zunächst als Journalistin – später kam mehr und mehr die Geschichtenerfinderin hinzu. Mittlerweile sind viele Bücher erschienen: Romane, Bilderbücher und Vorlesebücher. Außerdem schreibe ich Geschichten für den Hörfunk.

Die Schnittstelle zwischen Recherchieren und Fabulieren mag ich besonders, so haben auch viele meiner erfundenen Geschichten einen wahren Kern. Oft verwebe ich das Heute und das Gestern – und immer wieder schimmert die Politikwissenschaftlerin ein bisschen durch.

Gerne gestalte ich Lesungen mit meinen Büchern – oder leite Schreibwerkstätten. Außerdem schreibe ich Sachtexte: Bildungsmedien und Porträts zum Beispiel. Auch hier kommt die erzählende Seite nicht zu kurz. Wissen in Worten und erfundene Welten – ich vereine beides.

In meiner Freizeit fotografiere ich, zeichne und mache Musik. Auch das ist eine Art, Geschichten zu erzählen.

Mehr zu mir gibt es in meiner Vita.

Impressum | Datenschutz