Johanns bunte Welt

Pünktlich zu Ostern lief meine neue Hörgeschichte im SWR 2, in der Sendung Spielraum. Bunt wie ein Osterei ist diese Geschichte allemal. Sie heißt „Johanns bunte Welt“.

Foto: Andrea Behnke
Foto: Andrea Behnke

Darin geht es um Johann, der eigentlich lieber Jimmy heißen würde – so wie Jimmy Hendrix, sein Idol. Für Johann hat jedes Wort, jede Zahl eine Farbe. Und er kann Töne sehen. Fachleute nennen das Synästhesie, seine Klassenkameraden finden es eher seltsam.

Bis zu dem Tag, an dem ein Musikprojekt für einen Wettbewerb auf dem Stundenplan steht. Johann soll mit der farblosen Luise zusammenarbeiten. Erst ist er genervt, doch dann erlebt er die Welt der Töne und Farbe und ganz neu.

Gelesen hat das Stück Philipp Alfons Heitmann. Die Geschichte kann man noch online nachhören.

Impressum | Datenschutz