Schreibwerkstatt in der Bücherei

Nach den Sommerferien ging es los: Seitdem leite eine Schreibwerkstatt in der Stadtteilbücherei in Bochum-Langendreer. Neun 10- bis 14-Jährige sind gekommen, um jeden Dienstag mit mir zu schreiben.

Inzwischen sind sechs Termine vergangen und die Geschichten werden länger und länger. Es sind sehr schreibbegeisterte Kinder und Jugendliche, einige haben Ideen für Projekte mitgebracht, andere lassen sich durch Schreibimpulse inspirieren.

Das Motto lautet „Fremde Welten“: In den Texten geht es um die Vermixung von digitalen und realen Welten, um Pleiten, Pech und Pannen, um Magie und Märchenhaftes. Im November wird es eine Abschlusslesung geben, auf die ich mich schon freue.

Die Schreibwerkstatt ist Teil von SchreibLand NRW  und wird mit Mitteln des Landes NRW und des Verbands der Bibliotheken des Landes gefördert.

 

Impressum | Datenschutz