Kreativität auf Knopfdruck?

Viele sagen: Du hast einen tollen Beruf. Du darfst Geschichten schreiben. Ja, ich habe es gut. Ich darf Geschichten schreiben. Manchmal heißt das aber auch: Ich muss Geschichten schreiben.

Foto: Andrea Behnke
Foto: Andrea Behnke

Meine Arbeit teilt sich in zwei Bereiche: in einen größeren – das sind meine Auftragsarbeiten. Da schreibe ich nicht nur Geschichten, sondern auch Sachtexte, Journalistisches, Unterrichtsmaterialien. Aber ich schreibe eben auch Geschichten im Auftrag: Oft gibt es dann eine Rahmenhandlung, eine Hauptfigur oder manchmal auch nur ein (Ober-)Thema. Gerade habe ich am Stück für ein neues Buch 22 Geschichten erfunden.

Der kleinere Bereich sind meine freien Arbeiten. Das sind Geschichten, die ganz aus mir selbst herauskommen – und die ich, wenn den Nerv treffe, auch verkaufe. Dieser auftragsfreie Bereich ist oft sehr klein, was einerseits gut ist: Denn das zeigt, dass der Schreibladen brummt. Weiterlesen >>>

Impressum | Datenschutz