Gutenacht-Geschichte

Gerade erschienen: die Gutenacht-Geschichten-Anthologie (Kerle-Verlag) – mit einer Geschichte von mir, sie heißt „Schäfchen zählen“. Darin machen ein paar Schafe, was sie wollen. Nur: Sie bringen das Kind nicht zum Einschlafen. Außer meiner Geschichte finden sich viele schöne Geschichten der ganz „Großen“ in dem Buch: Otfried Preußler, Paul Maar, Kirsten Boie, um nur ein paar zu nennen.

Das Besondere an dem Geschichtenbuch: Zu jeder Geschichte gibt es ein großes, doppelseitiges Bild, anhand dessen die Vorleserin oder der Vorleser zusammen mit dem Kind das Gehörte noch einmal erzählen kann. Oder weiterspinnen, Szenen ändern und neu füllen, da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Foto: Andrea Behnke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.